Systemische Pädagogik - Mit Neuem Mut

München
28.10.2023 Informationen zum Download

Wie Elternhaus und Schule Hand in Hand erfolgreich sind.

Ein Seminar für Eltern, Jugendliche, Lehrerinnen, Schulpsychologen, Erzieherinnen, Therapeuten und alle Menschen, die im pädagogischen Umfeld arbeiten.

Die Pandemie hat uns die wesentliche Bedeutung von Schule und Kindergarten für das seelische Gleichgewicht und die soziale Entwicklung unserer Kinder gezeigt. Hier lernen sie außerhalb ihrer Familien miteinander gut umzugehen, Vertrauen aufzubauen, Verantwortung zu tragen, Kreativität und Lernfreude zu entwickeln.

Was fördert den Gemeinschaftssinn in Schulklassen? Wie können Eltern, Erzieher und Lehrer dazu beitragen, dass Kinder die Schule als lebendigen Lebensraum erfahren, zunehmend soziale Kompetenz erwerben und Lernen leicht wird? Und wie gelingt die Kommunikation zwischen Eltern und Lehrern?

Die Aufstellungsarbeit eröffnet Teilnehmer*innen die systemische Sicht auf ihre Fragen und Sorgen. Neue Wege zeigen sich, wie wir mit Versagensängsten, Aggressivität, Lernunlust, Konzentrationsschwäche, Krankheitsanfälligkeit und vielen anderen Schwierigkeiten unserer Kinder behutsam und heilend umgehen können.

Tagungszeiten und -ort:
24. Juni / 28. Oktober 2023, 10:00-13:00 Uhr und 14:30-17:30 Uhr

81369 München-Sendling, Plinganserstraße 23, Eingang halbe Treppe Oberländerstraße
U6 bis Harras, U3 bis Implerstraße/Yogazentrum Barbara Müller

Anmeldung:
Marianne Franke-Gricksch, 81369 München, Tel. 089/980 370
Kurz vor dem Seminar: 0173 942 0013

Gebühr:
Einzelne Teilnehmer: € 150,– / Paare € 200,– / Jugendliche € 80,–
Bitte überweisen Sie auf das Konto:
Marianne Franke-Gricksch, IBAN: DE60 7015 0000 0083 1018 99, BIC: SSKMDEMM

Bitte bringen Sie ein Paar Hausschuhe mit.

Zurück